Lounges

Lounge Review: The Pier – First Class Lounge

Die neu renovierte The Pier – First Class Lounge von Cathay Pacific war unser nächstes Ziel nach dem Besuch der Flagship Lounge “The Wing“. Cathay Pacific betreibt am Flughafen Hong Kong soviele Lounges man verliert leicht den Überblick: The Wing, The Bridge, The Cabin, The Arrival, The Pier… Der neue Stern am Himmel ist die frisch renovierte First Class Lounge namens „The Pier“.

Cathay Pacific, First ClassBoeing 777-300ER (CX382 / ZRH-HKG)
Cathay Pacific, The Wing First Class Lounge (Hong Kong)
Cathay Pacific, The Pier First Class Lounge (Hong Kong)
Plaza Athénée Bangkok, A Royal Méridien Hotel
Belmond Napasai, Koh Samui
The Surin – a member of Designhotels, Phuket

Sofitel So Bangkok

Das Gate für unseren Weiterflug befand sich in der entgegengesetzten Seite des Flughafens sodass wir nach guten 20 Minuten laufen dort ankamen. (es gibt auch einen Airport Train der in eine Richtung fährt aber ich wandere gerne durch fremde Flughäfen und kucken ein bisschen herum) Schon von weitem war das rostbraune “The Pier“ Schild zu erkennen von wo aus eine Rolltreppe ins Untergeschoß wo die Lounge beherbergt führt.

Nachdem man seine Boardkarte präsentiert hat tritt man in eine andere Welt, die man auf einem stressigen, lauten Flughafen nicht erwartet ein.

Studioilse, das Londoner Design Studio das für das Redesign alles Cathay Pacific Lounges verantwortlich ist, hat hier wirklich großartige Arbeit geleistet.

Gestaltet ist die First Class Lounge wie ein modernes Apartment – ausgestattet in warmen, natürlichen Materialien kombiniert mit beigebraunen Teppichen, Onyx, Kalkstein Wände und Details aus Bronze und Holz. Dazu kommt das Lichtkonzept welches bei Nacht die Wohligkeit nochmal verstärkt.

Auf knapp 2100 Quadratmetern bietet die Lounge neben ausreichend Sitzmöglichkeiten, einer Self-Serve-Bar / Buffet, einem Restaurant auch Tagesräume mit Blick auf das Rollfeld, Duschen und kostenlose Fuss- oder Nackenmassagen.

Das erste mal ist immer ein bisschen überwältigend – soviele Gänge und Räume die es zu entdecken gibt. Daher haben wir uns zuerst im Restaurant, das an ein amerikanisches Diner erinnert, mit ein paar Kleinigkeiten gestärkt.

Gesättigt und einen Margarita später ging es darum, den Rest der Lounge zu erkundigen, die Materialien zu bewundern und letztendlich im großen Sitzbereich mit Blick auf das Vorfeld zu entspannen bis es Zeit war unseren nächsten Flug anzutreten.
 

    

                   

Previous Post Next Post

You Might Also Like

No Comments

  • Reply Lounge Review: The Wing - First Class Lounge » The Wandertraveller 6. Januar 2017 at 9:21

    […] Previous Post Next Post […]

  • Reply Hotel Review: Plaza Athenee Bangkok » The Wandertraveller 12. Januar 2017 at 13:07

    […] ClassBoeing 777-300ER (CX382 / ZRH-HKG) Cathay Pacific, The Wing First Class Lounge (Hong Kong) Cathay Pacific, The Pier First Class Lounge (Hong Kong) Plaza Athenee Bangkok Belmond Napasai, Koh Samui The Surin – a member of Designhotels, […]

  • Reply Hotel Review: Belmond Napasai, Koh Samui » The Wandertraveller 19. Februar 2017 at 17:59

    […] ClassBoeing 777-300ER (CX382 / ZRH-HKG) Cathay Pacific, The Wing First Class Lounge (Hong Kong) Cathay Pacific, The Pier First Class Lounge (Hong Kong) Plaza Athénée Bangkok, A Royal Méridien Hotel Belmond Napasai, Koh Samui The Surin […]

  • Leave a Reply